Mai 2020 - Update Coronavirus - Spielbetrieb

Vorweg: Alle im Folgenden beschriebenen Maßnahmen und Vorschläge sind theoretischer Natur, da es von Regierungsseite (sowohl Bund als auch Länder) zum heutigen Zeitpunkt noch keine Informationen gibt, wann unser Vereinsheim wieder öffnen darf bzw. ab wann organisierter Billard-Sportbetrieb wieder stattfinden darf.

Was unserer Meinung nach feststeht: Es wird Auflagen geben, an die wir uns gewöhnen werden müssen. Als Beispiel sei hier nur die Desinfektion des Spielmaterials genannt. Zwar ist Billard ein vollkommen kontaktloser Sport, doch nutzt man mit seinem Gegner zusammen dasselbe Spielgerät. Insbesondere im Fokus stehen hierbei Banden und Bälle. 

Im Hintergrund wird viel gebrütet und diskutiert, wie wohl ein Neustart aussehen könnte. Sowohl im Bundes- als auch in den Landesverbänden. Als wahrscheinlich gilt eine Ausdehnung der aktuell laufenden Saison auf das gesamte Jahr 2020 und nachfolgend eine komplette Umstellung/Angleichung der Billardsaison auf das Kalenderjahr, wie es z.B. in Österreich schon zur aktuell laufenden Saison vollzogen wurde. Das hätte den Vorteil, dass wir die aktuell laufende Saison noch zu Ende spielen könnten. Genaue Aussagen, wie es dann laufen könnte, auch bzgl. Sommerpause beispielsweise, können natürlich noch nicht getroffen werden.

Nachstehend noch die Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes "10 Leitplanken des DOSB"

Bleibt gesund!

Die Vorstandschaft

April 2020 - Update Coronavirus - 40-jähriges vorerst abgesagt

März 2020

Februar 2020

 

Ausflug der Billard-Jugend

 

 

Die komplette Jugend-Truppe unternahm am 15.02. einen Ausflug zum Lasertag nach Regensburg.

Hier war auch wie beim Pool Zielgenauigkeit gefragt, nebenbei natürlich auch noch Taktik und a bisserl a Kondition (;-)) !

 

Anschließend wurden bei einem gemeinsamen Essen die Energiereserven wieder aufgefüllt.

 

Danke an Christian Waliczek fürs Organisieren!

 

 

 

Wichtiger Sieg der Ersten beim Derby

 

Beim Lokalderby gegen Mainburg II setzte sich die Mannschaft um Brunner, Datzmann, Weber und Hermann nach spannenden Begegnungen letztendlich mit 7:3 durch.

Durch diesen Sieg verbesserte sich das Team auf den 3. Platz.

Am kommenden Spieltag (14.3.  um 17 Uhr) empfängt man dann den Tabellenführer aus Moosburg.

 

 

Januar 2020

 

Gelungener Auftakt beider Mannschaften in das neue Jahr

 

Die beiden Kombi-Mannschaften konnten ihre Begegnungen jeweils mit 7:3 für sich entscheiden.

Die Erste belegt aktuell den vorletzten, die Zweite den Zweiten Platz.

 

 

Andreas Datzmann gewinnt Drei-Kini-Vortel

 

 

Das diesjährige Turnier konnte unser Vorstand knapp gegen Franz Brunner für sich entscheiden.  

 

 

November 2019

 

Gratulation an unsern Präse!

 

 

Auch ihn hats jetzt erwischt (;-)) !  Die Billardler gratulierten Andreas Datzmann zum 50er und überreichten  ihm eine tolle Geschenk-Idee.

 

 

 

 

 

Clubmeisterschaft der Jugend

 

 

Im November wurde von den Spielleitern Fred Hermann und Christian Waliczek die Clubmeisterschaft der Jugend abgehalten.

Es wurden in zwei Altersklassen die Clubmeister im 8er-Ball ermittelt.

 

Clubmeister der U18 wurde Johannes Hofschuster, den Titel in der U15-Gruppe holte sich Miriam Waliczek.

Die Pokalverleihung fand im Rahmen der Weihnachtsfeier im Sportheim statt.

 

September 2019

 

BC80-Teams starten in die Saison

 

Die beiden Kombi-Mannschaften des Billardclubs starten wieder in die neue Saison.

 

Dabei tritt die Zweite am 14.09. zuhause gegen Mainburg 4 an, Anstoß ist um 17 Uhr.

 

Die Erste gibt dann eine Woche später auswärts gegen Mainburg 2 ihr Debüt.

 

 

 

 

 

August 2019

 

Saisonabschlussfeier

 

 

Am 14.8. fand wie immer hinterm Sportheim die Saisonabschlussfeier statt.

Bei reichlich Grillleckereien und Bier wurde am Lagerfeuer gemütlich zusammengesessen.

 

 

 

 

Juni 2019

 

50er von unserem langjährigen Kassier Mitsche Weber

Mai 2019

 

Letze Spieltage der Saison

 

 

Im Spielbetrieb des BC80 stand an den beiden letzten Samstagen der letzte Spieltag an.

 

Die 1. Mannschaft konnte zum Abschluss noch einen 6:4 Sieg gegen Pfeffenhausen einfahren, damit wurde der Vizemeister-Titel in der Bezirksliga Niederbayern-West sichergestellt. Gratulation an Pfaffenberg zum Meistertitel!

 

Die Zweite bezwang im finalen Heimspiel noch den bereits feststehenden Meister BF Bad Gögging mit 7:3 und belegte letztendlich den 3. Platz in der Kreisklasse Niederbayern-West.

 

 

 

 

März 2019

 

Erste siegt in Pfeffenhausen und beim BC Mainburg

 

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Niederbayern gewann das Team nach hartem Kampf knapp mit 6:4 in Pfeffenhausen.

 

Auch im Duell der beiden Verfolger am vergangen Samstag, setzte man sich gegen Mainburg 2 am Ende mit 7:3 durch.
In der Vorrunde war die Partie noch ausgeglichen, aber bereits bei den Doppeln wurde der Grundstein für den Auswärtssieg gelegt.

Somit ist eine Vorentscheidung im Kampf der vorderen Plätze gefallen.

Zwei Spieltage vor Schluss führt nach wie vor der PBC Pfaffenberg die Tabelle an und kann nur noch theoretisch abgefangen werden.

Den Vizemeistertitel sollte unsere Erste ebenfalls einfahren können, vorausgesetzt man holt noch mindestens 1 Punkt.

 

 

Februar 2019

 

Meistertitel in weite Ferne gerückt

 

 

Im Spitzenspiel der Bezirksliga Niederbayern/West empfing die erste Mannschaft den Spitzenreiter PBC Pfaffenberg.

Nach einer ausgeglichenen Partie in den ersten Einzelspielen und den beiden Doppeln stand es 3:3.

Für die letzte Runde war also Spannung angesagt.

Leider konnte das Team nicht an die Leistungen der ersten Begegnungen anknüpfen, und verlor letztendlich klar mit 3:7.

 

Bei nun bereits 6 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer ist nun die Absicherung des zweiten Platzes das Ziel für die restliche Saison.

 

Die Zweite hatte beim Heimspiel gegen Mühlhausen keine Probleme und gewann letztendlich klar mit 9:1 und ist aktuell Dritter in der Kreisklasse.

 

 

Januar 2019

 

Erste nach Aufholjagd mit Sieg gegen Pfeffenhausen

 

 

Die erste Mannschaft setzte sich im ersten Heimspiel im neuen Jahr nach 0:3 Rückstand noch mit 7:3 gegen die Mannschaft von BC73 Pfeffenhausen durch. In der Tabelle rangiert das Team um Brunner, Datzmann, Weber und Heinrich weiter auf Platz 2.

 

Die Zweite gewann bei den BF Bad Gögging mit 6:4 und belegt derzeit den 3. Platz.

 

 

 

Franz Brunner gewinnt "Drei-Kini-Vortel"

 

 

 

Wie im Vorjahr gewann Franz Brunner das am 6. Januar traditionell durchgeführte Vortel. Im Finale setzte er sich gegen Andreas Datzmann durch, das kleine Finale gewann Andreas Ebner gegen Kilian Datzmann. 

 

 

 

Oktober 2018

 

Erste mit deutlichen Sieg im Nachbarschafts-Derby

 

 

Die erste Mannschaft setzte sich im ersten Heimspiel der neuen Saison deutlich mit 8:2 gegen BC73 Pfeffenhausen durch und konnte sich in der Tabelle vom 6. Platz auf den Dritten verbessern.

 

 

 

 

Mai 2018

 

 

Letze Spieltage der Saison

 

 

Im Spielbetrieb des BC80 stand an den beiden letzten Samstagen der letzte Spieltag an.

 

Zwar konnte die 1. Mannschaft noch einen 7:3 Sieg gegen Ilmmünster einfahren, dieser Sieg kommt leider zu spät, es geht nächste Saison wieder in der Bezirksliga weiter.

 

Die Zweite gewann im Nachbarschaftsduell gegen den BC73 Pfeffenhausen mit 6:4, muss aufgrund der schlechteren Spielpunkte nächstes Jahr in der Kreisklasse antreten.

 

Wildenberg III zeigte in der Kreisklasse nochmal ein gutes Spiel gegen den verlustpunktfreien Meister vom BSV Pfeffenhausen, die Mannschaft verlor nur sehr knapp mit 4:6 und wurde letztendlich Vierter.

 

Auch die Jugendmannschaft beendete eine gute Saison, die Jungs verloren zwar gegen den Meister aus Freising, aber mit Platz 3 wurden die Erwartungen voll erfüllt.

 

 

 

April 2018

 

Nachwuchs mit Sieg und Niederlage

 

 

Die Jugendmannschaft hatte am vergangenen Sonntag den SC Dingolfing zu Gast.

Nach einer unglücklichen 2:4 Niederlage im Hinspiel konnten Benedikt Hermann, Felix Ebner und Vinzenz Baumgartner das Rückspiel klar mit 5:1 für sich entscheiden.

Die Mannschaft ergänzen noch Laurenz Westphal, Jakob Priller und Johannes Hofschuster und sie befindet sich zur Zeit im mittleren Tabellenbereich der Jugendliga Niederbayern.

 

 

 

 Erste verliert gegen Ingolstadt

 

 

In der Landesliga verlor die 1. Mannschaft gegen den BSC Ingolstadt deutlich mit 3:7 und befindet sich nun wieder auf einem Abstiegsplatz.

Nach der Hinrunde sah es eigentlich nicht so schlecht aus, es stand 2:2, aber nachdem beide Doppel an Ingolstadt gingen, war bereits eine Vorentscheidung gefallen und die Partie konnte nicht mehr gedreht werden.

 

 

 

März 2018

 

 

BC80-Jugend mit starken Auftritt

 

Die Nachwuchsmannschaft des Billardclubs gewann am 2. Spieltag der Jugendliga beide Begegnungen
beim BSV Dachau mit 4:2 und 5:1.

Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart!

 

 

 

 

Keine Siege am vergangenen Spieltag

 

Alle drei Kombi-Mannschaften des Billardclubs konnten zuletzt leider keine Siege einfahren.

 

Die erste Mannschaft verlor in der Landesliga gegen Tabellenführer Kelheim mit 4:6 und die Zweite musste eine 1:9 Niederlage beim PBC Moosburg hinnehmen.

 

Das Spiel der 3. Mannschaft war auf 28. April verlegt worden.

 

 

 

Februar 2018

 

Knappe Niederlage beim "Landkreisgrenz-Derby" (;-))

 

Die Erste Mannschaft musste vergangenen Samstag in der Landesliga Mitte-Süd bei den Pfeffenhausenern ran.
Die Partie verlief anfangs nicht gut aus Sicht unserer Mannschaft, nach den ersten Einzeln stand es 1:3, nach den Doppeln 2:4.

Die Schlussrunde verlief dann nochmal spannend, allerdings konnten die Chancen nur zum Teil genutzt werden, und man musste sich mit 4:6 geschlagen geben. Als Trost spendierten die BC73'ler no a paar Schweinshaxn.

 

Mit insgesamt 7:5 Punkten belegt die Mannschaft aktuell den 3. Tabellenplatz.

 

 

Januar 2018

 

Tolle Stimmung beim sehr gut besuchten Billardball

 

Am letzten Samstag im Januar fand wieder der Billardball statt, mit 146 Eintritten freute sich die Vorstandschaft über den regen Besuch.

 

Im Saal spielte die Band "Mirage" flotte Tanz-Musik, was das Puplikum zu schätzen wusste und mit fleißigem Beinschwung quittierte. In der Bar war dann ab Mitternacht noch Party mit DJ angesagt.

 

Ein Danke nochmals an alle Sach- und Geldspenden für unsere reichhaltige Tombola und Mitternachtsverlosung.

 

 

 

Dezember 2017

 

Punkteteilung beim Verfolgerduell

 

Die Erste Mannschaft musste vergangenen Samstag in der Landesliga Mitte-Süd beim BSC Ingolstadt antreten.
Die Partie verlief sehr ausgeglichen, nach den ersten Einzeln stand es 2:2, nach den Doppeln 3:3.

Daher war es schließlich nicht überraschend dass man sich die Punkte zum gerechten 5:5 Endstand teilte,

wobei einige Partien sehr knapp abgegeben worden sind.

 

Mit insgesamt 5:3 Punkten ist dennoch ein guter Saisonstart geglückt und mit einem derzeitigen 2. Platz geht man in das neue Jahr.

 

 

 

November 2017

 

Felix Ebner ist Clubmeister der Jugend

 

Letztens wurde die Clubmeisterschaft im 8er-Ball unserer Jugendspieler durchgeführt.

 

Folgendes Ergebnis stand nach insgesamt 10 Begegnungen fest:

 

1. Felix Ebner

2. Laurenz Westphal

3. Kilian Datzmann

4. Vinzenz Baumgartner

5. Benedikt Hermann

6:2 Punkte

5:3 Punkte

4:4 Punkte

3:5 Punkte

2:6 Punkte


 

 

 

Keine Siege am 3. Spieltag

 

Alle drei Kombi-Mannschaften des Billardclubs konnten zuletzt leider keine Siege einfahren.

 

Die erste Mannschaft musste sich in der Landesliga nach hartem Kampf mit 4:6 im Spitzenspiel gegen den BC Kelheim geschlagen geben.

 

Unsere Dritte verlor das Revierderby gegen die Billardfreunde Mühlhausen mit 2:8, dagegen konnte wenigstens Wildenberg II einen Punkt gegen den Tabellenführer BC73 Pfeffenhausen V mitnehmen.

 

 

 

Oktober 2017